AQUATRAINER

Diese Therapieform dient sowohl der Rehabilitation als auch dem Aufbautraining.

Es handelt sich um ein Laufband, welches mit Wasser geflutet wird. Individuell für das Pferd können die Wasserhöhe und die Laufbandgeschwindigkeit angepasst und ein kontrolliertes Trainingsprogramm vollzogen werden.

Das Wasser stellt auf der einen Seite eine Auftriebskraft dar und reduziert somit das Gewicht und die Belastung auf die Gliedmaßen, welche das Training schonend für Gelenke, Sehnen und Bänder macht. Auf der anderen Seite unterstützt der hohe Wasserwiederstand den Muskelaufbau. Gleichzeitig werden Balance, Koordination und Ausdauer gefördert.

Ein ideales Be- und Entlastungsverhältnis schafft man durch exakte Regulierung der Wasserhöhe. Der Aquatrainer hat verschiedene Effekte wie z. B. die Aktivierung des Herz-Kreislaufsystems, die Anregung der Blutzirkulation, den Aufbau von Muskulatur und damit auch eine Entlastung von Sehnen, Bändern und Gelenken.

Dafür kommt der Aquatrainer zum Einsatz:

• Rehabilitation nach Operationen und Verletzungen

• Generelle Rehabilitation nach Klinikaufenthalten
• Behandlung von Rückenproblemen und Wirbelsäulenbefunden
• Unterstützung von Durchblutung und Stoffwechsel
• Förderung des Herz-Kreislaufsystems
• Muskulaturaufbau und Muskelprobleme
• Problemen mit Bändern, Sehnen und Gelenken
• Phlegmone
• Chronische Arthrose, Kissing Spines
• Hufrolle, Hufrehe, Gelenksentzündungen
• Atemwegserkrankungen


Abonnieren Sie die REFIT News!

REFIT

Zentrum für Pferdetherapie

Sabrina Ludwig
Rohr 99 A · 92342 Freystadt

+49 (0) 151 22324486

info@refit-horsecenter.de